fbpx

Revision von Haartransplantaten aufgrund von Überernte

Unzählige Menschen haben sich bei uns wegen Haarausfall behandeln lassen. Unser Arzt, ein Pionier auf dem Gebiet der Haartransplantation und -behandlung, ist in der Lage, bei männlichem Haarausfall und schütterem Haar natürliche Ergebnisse zu erzielen. Er kann sogar Probleme mit früheren Haartransplantationen, die von anderen Chirurgen durchgeführt wurden und zu weniger guten Ergebnissen führten, aufarbeiten.

Eine der Ursachen für die Revision von Haartransplantationen ist die Überernte. Mit diesem Begriff sind Sie vielleicht nicht vertraut. In den folgenden Abschnitten gehen wir darauf ein, was dieses Problem ist und wie wir es mit verschiedenen Behandlungen zur Haarwiederherstellung beheben können.

Was ist eine Überentnahme von Grafts bei einer Haartransplantation?

Bei der FUE (Follicular Unit Extraction) werden Tausende von Haarfollikeln aus dem Spenderbereich am Hinterkopf entnommen und entlang des oberen und vorderen Haaransatzes (frontotemporal) platziert, wo der Haarausfall auftritt.

Wenn zu viele Follikeleinheiten aus der Spenderstelle entnommen werden, kann Folgendes passieren:

Haarausfall in der Nähe der Spenderstelle

Kahle Stellen an der Spenderstelle

Sichtbares Narbengewebe um die Entnahmestelle

Alle vorgenannten Probleme sind Anzeichen für eine Überentnahme, d. h. es wurden zu viele follikuläre Einheiten entnommen, was zu einem schlechten kosmetischen Ergebnis führt.

Revision von Haartransplantaten aufgrund von Überernte

Was sind die Ursachen für Überernte?

Eine Überentnahme ist ein häufiges Problem, das auftritt, wenn zu viele Grafts aus der Spenderstelle entnommen werden, so dass die Dichte des Spenderhaars so stark abnimmt, dass das verbleibende Haar es nicht mehr kaschieren kann. Das Ergebnis sind unästhetische kahle Stellen. Dies geschieht in der Regel bei unerfahrenen Chirurgen, die Haartransplantationen durchführen. Wenn es einem ästhetischen Haartransplantationschirurgen an Erfahrung mangelt, versäumt er es häufig, das Verfahren richtig zu planen oder Faktoren zu berücksichtigen, die das Endergebnis beeinträchtigen könnten. Glücklicherweise ist das bei den Ärzten von Global Medical Care kein Thema. Trotzdem haben viele Patienten in der Region mit den Folgen einer Überbehaarung zu kämpfen, die auf eine schlecht durchgeführte erste Haartransplantation zurückzuführen ist.

Überernte und die dadurch verursachten Probleme

Wenn Sie schon einmal zu viel Haar geerntet haben, wissen Sie, wie unansehnlich die kahlen Stellen und das Narbengewebe auf der Rückseite der Kopfhaut sein können. Während die Kopfhaut bei männlichem Haarausfall nicht mehr betroffen ist, kann das übrige Haar einer Person lückenhaft und unnatürlich aussehen. Dies kann zu starken Anfällen von Selbstbewusstsein führen, aber auch zu einem Gefühl des Bedauerns darüber, dass man sich überhaupt einer Haarwiederherstellung unterzogen hat.

Personen, die für eine Revisionsbehandlung von Haarausfall in Frage kommen

Menschen, die in der Vergangenheit negative Erfahrungen mit Haarausfallverfahren gemacht haben, sind gute Kandidaten für eine Revision der Haartransplantation. Menschen mit sichtbaren kahlen Stellen oder dünner werdendem Haar im hinteren Bereich der Kopfhaut sollten eine Beratung bei uns in Erwägung ziehen, wenn sie Probleme mit Überbehaarung haben. Wir können die Spenderstelle untersuchen, um festzustellen, ob es möglich ist, die Probleme des Patienten zu beheben.

Welche Techniken werden zur Lösung des Problems eingesetzt?

Je nach Ihrer Situation ist die beste Methode zur Behandlung einer extremen Überbehaarung in der Regel die Verwendung von Alternativen zur FUE. Stattdessen können Ihre Ärzte eine FUT-Transplantation (Follicular Unit Transplantation) vorschlagen, bei der ein Streifen Spenderhaut mit den Haaren aus der Kopfhaut entfernt wird, was jedoch eine chirurgische Methode ist, die manchmal zu sichtbaren Narben führen kann. Wenn dies nicht in Frage kommt, können wir weitere nicht-chirurgische Alternativen zur traditionellen Haarwiederherstellung in Betracht ziehen, um die dünner werdende oder freiliegende Kopfhaut mit dem Rest Ihres Haares zu vereinen. Der Arzt kann eine Transplantationsmethode vorziehen, wenn der geschädigte Bereich nicht zu groß ist.

Die Ergebnisse einer Haartransplantationsrevision

Unabhängig davon, welche Technik letztendlich angewandt wird, können die Ergebnisse einer Revision der Haartransplantation dramatisch sein, insbesondere bei Menschen, die ihr Haar übermäßig geerntet haben. Durch die Revision der vorherigen Haartransplantation haben die Patienten keine ernsthaften Probleme mehr mit kahlen Stellen und schütterem Haar im hinteren Bereich der Kopfhaut. Wir können die Ergebnisse des vorherigen Eingriffs erheblich verbessern.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie eine schlechte Haarwiederherstellung korrigieren können

Wenden Sie sich an einen erfahrenen Spezialisten für Haarwiederherstellung, wenn Sie mehr über die Korrektur eines fehlerhaften Haarwiederherstellungsverfahrens erfahren möchten. Sie können unsere medizinischen Berater erreichen, indem Sie hier klicken. Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Diese Seite verwendet Cookies für ein besseres Surferlebnis. Durch das Browsen auf dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu.
Open chat
Hello 👋
Can we help you?