fbpx

Ist FUE oder DHI die beste Methode der Haartransplantation?

Obwohl viele verschiedene Methoden genannt werden, wird die Haartransplantation im Wesentlichen unter zwei Überschriften zusammengefasst: FUE und DHI.

Was ist die beste Methode bei der Haartransplantation?

Für welche Methode entscheide ich mich, werden meine Haare natürlicher wachsen?

Hinterlässt FUE Narben? Bekomme ich mit DHI weniger transplantiert?

Was ist die neueste Technologie?

Welche ist schmerzfrei?

…..

Das sind ähnliche Fragen, die wir von allen hören, die darüber nachdenken, eine Haartransplantation durchführen zu lassen. 

Keine dieser Methoden ist überflüssigerweise besser als die andere. Sie haben beide ihre eigenen Vor- und Nachteile. Unter bestimmten Umständen sind sie besser zu verwenden. 

Lassen Sie uns nun über die Vor- und Nachteile beider Methoden sprechen, indem wir ihre einzelnen Merkmale erwähnen. 

Gemeinsamkeiten zwischen DHI- und FUE-Haartransplantation

Zunächst einmal: Gemeinsamkeiten: Die Durchführung beider Haartransplantations Methoden beginnt gleich. Bei beiden wird Ihr Spenderbereich rasiert. Das Versprechen „wir rasieren Ihr Haar überhaupt nicht“ ist also gar nicht richtig. Bei der DHI-Haartransplantation hingegen wird der Kopf nicht komplett rasiert (nur der Spenderbereich). Die Anästhesie ist bei beiden gleich. Die Transplantatentnahme muss bei beiden Methoden genau gleich durchgeführt werden. 

Nun zu den Unterschieden:

Der Unterschied zwischen DHI und FUE beginnt mit der Öffnung des Kanals. 

Bei der FUE wird die Kanalöffnung für alle Grafts vor der Transplantation durchgeführt. Zuerst wird also die Kanalöffnung für die entnommenen Grafts durchgeführt. Ihr Arzt öffnet so viele Kanäle wie die Anzahl der entnommenen Grafts. In unserem System wird Ihr Arzt ein spezielles Werkzeug namens Saphir verwenden. Mit dem Spezialwerkzeug platziert das Team die Grafts in die geöffneten Kanäle. 

Bei DHI gibt es kein spezielles Verfahren zur Kanaleröffnung. Die Kanaleröffnung und das Einsetzen erfolgen in einem Arbeitsgang. DHI wird mit speziellen Stiften durchgeführt, die unterschiedliche Enden haben. Die Öffnung des Haarkanals und das Einsetzen der Grafts werden mit diesen Stiften in einem Arbeitsgang durchgeführt. Zuerst werden Ihre gesammelten Grafts in diese Stifte gelegt, dann wird der Arzt den Stift verwenden, um den Kanal zu öffnen und den Graft darin zu platzieren.

Wie wirken sich nun diese Unterschiede auf das Endergebnis aus?

  • Rasieren des Transplantations Bereichs:
    DHI hilft, die Grafts zwischen den anderen Haaren zu platzieren, daher ist es nicht erforderlich, den Kopf zu rasieren. Bei FUE ist dies nicht möglich. Aber bei beiden Methoden muss der Spenderbereich rasiert werden.Anzahl der Transplantate, die transplantiert werden können:Aufgrund der Geschwindigkeit des Prozesses ist die Anzahl der mit DHI zu platzierenden Grafts im Vergleich zu FUE begrenzt.Mit DHI können nur bis zu 3500 Grafts auf einmal transplantiert werden. Das bedeutet, wenn die kahle Stelle zu groß ist, werden die Ergebnisse einer DHI-Operation leider nicht alle abdecken… Im Allgemeinen empfehlen wir dieses Verfahren für die Patienten, die wenige Grafts benötigen oder für diejenigen, die eine dichtere zweite Haartransplantation wünschen oder für Frauen.Bei FUE können wir in einer Operation, wenn der Spenderbereich reich genug ist, bis zu 6000 Grafts transplantieren.
  • Das Beste oder Neueste zu sein:
    Da DHI später als FUE entdeckt wurde, hinterließ es bei den Menschen den Eindruck, dass DHI eine bessere, fortschrittliche Technologie sei. Aber das ist eine falsche Information.Beide haben ihre eigenen, einzigartigen Eigenschaften für persönliche Bedürfnisse, die das eine nicht besser als das andere machen.Wenn wir über eine technologische Entwicklung bei der Haartransplantation sprechen, wird die früher verwendete FUT heute durch die FUE ersetzt. Nur noch kleine Kliniken verwenden diese veraltete Methodik. FUT ist also zu 100% durch FUE ersetzt. Aber DHI hat FUE nicht ersetzt. Es kommt als eine zusätzliche Technik für spezielle Bedürfnisse.Das System der Haartransplantation wird ständig erneuert, um das Endergebnis zu perfektionieren. Das neueste System, das wir verwenden, ist „4 in 1“. Mit dieser Methode steigt die Qualität der Grafts, es gibt keine Narbenbildung, die Blutung ist minimal, wir können bis zu 60-100 Haare pro cm2 und bis zu 6000 Grafts bei den Patienten transplantieren, deren Spenderbereich geeignet ist.
  • Das Haar sieht natürlicher aus:
    Einige Leute behaupten, dass DHI zu einem natürlichen Haar-Look führen kann. Sie begründen diese Sichtweise damit, dass die Haarrichtung bei DHI definiert werden kann und bei FUE nicht. Dies ist völlig falsch. Die Haarwuchsrichtung kann bei beiden Methoden perfekt definiert werden, wenn die Teams erfahren genug sind. Das beweisen zumindest unsere +40.000 Patienten. Wenn wir die Endergebnisse von DHI und FUE vergleichen, können wir keinen Unterschied feststellen.
  • Preis:
    Da der Bedarf an Material und Menschen bei DHI viel höher ist, ist der Preis für DHI etwas höher als für FUE.

Zusammengefasst:

Also,

Bei der DHI wird nur der Spenderbereich rasiert, es ist nicht notwendig, die Haare komplett zu rasieren.

– Bei DHI können bis zu 3500 Grafts auf einmal transplantiert werden. Mit FUE können es bis zu 6000 Grafts werden.

– Es gibt keine Qualität, Natürlichkeit oder einen anderen Unterschied im Endergebnis. 

– Eine Methode ist nicht besser als die andere.

Welches ist für Sie zu verwenden?

Kurz gesagt, beide Methoden der Haartransplantation wurden auf der Grundlage der Bedingungen und Bedürfnisse der Patienten entwickelt. Die genauesten Informationen zu diesem Thema erhalten Sie nur, wenn Sie eine erfahrene und qualifizierte Klinik aufsuchen, mit ärztlichen Interpretationen auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Haarfotos. Aber wir können Ihnen eine Anleitung geben:

  1. Wenn Ihr Haar lang ist, Sie keine kahlen Stellen haben und Ihr Ziel darin besteht, die Dichte Ihres Haares zu erhöhen, wählen Sie DHI.
  2. Wenn Sie kahle Stellen auf Ihrem Kopf haben und Sie weite Bereiche abdecken müssen, wählen Sie FUE.

Unsere Ärzte helfen Ihnen bei der Entscheidung, basierend auf Ihrem Zustand. 

Diese Seite verwendet Cookies für ein besseres Surferlebnis. Durch das Browsen auf dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu.
Open chat
Hello 👋
Can we help you?