fbpx

Fragen Sie Ihre Ärzte: Ist eine Bariatrischen Operationen eine gute Option für mich?

Bariatrischen Operationen

Chirurgie zur Gewichtsabnahme bezieht sich auf eine Gruppe von medizinischen Eingriffen, die die Entfernung von Teilen des Verdauungstrakts, Magenbypass, die Neuordnung des Nahrungsweges durch den Verdauungstrakt (Magen) und die Verengung oder Erweiterung von Teilen des Magens und des Verdauungstrakts umfassen, um den Patienten ein Sättigungsgefühl nach dem Essen zu vermitteln. Operationen zur Gewichtsreduzierung werden bei stark fettleibigen Menschen mit einem BMI von 30 oder mehr oder bei Menschen mit einem BMI zwischen 27 und 29 und einer oder mehreren damit zusammenhängenden Erkrankungen wie Diabetes durchgeführt. Darüber hinaus sollten sie in der Regel mit einem gesünderen Lebensstil und einem starken Engagement für Bewegung kombiniert werden.

Mit anderen Worten: Für Patienten, die mit herkömmlichen Diät- und Bewegungsprogrammen nicht abnehmen konnten, kann eine chirurgische Gewichtsreduktion eine langfristige und wirksame Lösung sein. Ein chirurgischer Eingriff zur Gewichtsreduzierung wird in der Regel für Patienten empfohlen, die aufgrund von schwerer Fettleibigkeit gesundheitliche Risiken aufweisen und einen BMI von 30 oder mehr haben.

In diesem Blogbeitrag wird erläutert, wer für eine chirurgische Gewichtsreduktion infrage kommt, welche Schritte vor und nach dem Eingriff unternommen werden sollten und welche Vorteile diese Behandlung mit sich bringt.

 

Die meisten bariatrischen Operationen werden heute minimalinvasiv, d. h. laparoskopisch durchgeführt.

Die laparoskopische Chirurgie (auch, bekannt als Schlüssellochchirurgie oder Bandagen Chirurgie), ist eine moderne chirurgische Technik, bei der ein Chirurg und sein Team mithilfe eines Laparoskopie (ein langes Glasfaserkabel, das durch einen nadelähnlichen Schlauch eingeführt wird), durch wenige kleine Schnitte (in der Regel mit einem Durchmesser von 0,5 bis 1,5 cm) einen kompletten Eingriff durchführen können. Bei den meisten bariatrischen Eingriffen werden 2-4 laparoskopische Schnitte gesetzt.

 

Die wichtigsten Vorteile der laparoskopischen Chirurgie für die Patienten sind die wesentlich kürzeren Erholungszeiten und das deutlich geringere Risiko von Schmerzen und Blutungen nach dem Eingriff.

 

Es gibt zahlreiche Arten von bariatrischen Operationen, die sich je nach Chirurg und Land, in dem der Eingriff durchgeführt wird, hinsichtlich der Technik und der verfügbaren Innovationen leicht unterscheiden. Die wichtigsten Arten der bariatrischen Chirurgie sind im Folgenden aufgeführt. Jedes Verfahren kann auf die spezifischen Bedürfnisse des Patienten und seine unterschiedlichen Ziele der Gewichtsabnahme zugeschnitten werden.

 

  • Gastric Band / Banding ( Adjustable Gastric Band, ist eine bariatrische Operation, die ausschließlich durch die Einschränkung der Nahrungsaufnahme funktioniert.)
  • Magenballon (Nach dem Einführen in den Magen wird eine Magentasche mit 400-700 ml Kochsalzlösung aufgeblasen. Dies ist eine Methode zur vorübergehenden Gewichtsabnahme, die endoskopisch bei Menschen eingesetzt wird, die nicht in der Lage sind, durch Diät und Sport abzunehmen, oder die sich nicht operieren lassen wollen, sowie bei Patienten, bei denen ein hohes Operationsrisiko besteht).
  • Magenhülse / Sleeve-Gastrektomie
  • Magenbypass

 

Wir haben unsere Ärzte befragt, wer der beste Kandidat für eine Gewichtsreduktion Operation ist;

 

Patienten, die die folgenden Faktoren erfüllen, kommen in der Regel für eine Gewichtsreduktion Operation infrage:

 

  • Der BMI (Stoffwechselrate) des Patienten liegt über 40, oder er ist mehr als 100 Pfund (ca. 45 kg) übergewichtig.
  • Der Patient hat einen BMI von 30 bis 35 und mindestens zwei mit Adipositas zusammenhängende Komorbiditäten wie Typ-2-Diabetes (T2DM), Bluthochdruck, Schlafapnoe und andere Atemwegserkrankungen. Nichtalkoholische Fettlebererkrankung, Osteoarthritis, Lipid Anomalien, Magen-Darm-Erkrankungen oder Herzerkrankungen sind weitere Beispiele.

 

Was raten die Ärzte von Global Medical Care den Patienten vor ihren Operationen zu tun?

 

Wir raten unseren Patienten aus zwei Gründen, vor der Operation Gewicht zu verlieren:

 

  1. Patienten, die vor der Operation Gewicht verlieren, haben eine höhere Wahrscheinlichkeit, nach dem Eingriff noch mehr Gewicht zu verlieren.
  2. Patienten, die vor der Operation Gewicht verlieren, haben ein geringeres Risiko für Komplikationen während der Operation.

 

Patienten, die vor der Operation 5% ihres Körpergewichts abnehmen, haben eine um 36 Minuten kürzere Operationszeit als Patienten, die dies nicht tun. Mit anderen Worten: Ein geringeres Gewicht erleichtert dem Chirurgen die Durchführung des Eingriffs. Eine kürzere Operationszeit bedeutet ein geringeres Risiko von Komplikationen. Es wurde festgestellt, dass der Gewichtsverlust vor der Operation und die Komplikationsrate bei Patienten mit Magenbypass und Sleeve-Gastrektomie in direktem Zusammenhang stehen: Je mehr Gewicht die Patienten vor der Magenbypass-Operation verloren, desto geringer war die Wahrscheinlichkeit, dass es zu Komplikationen kam.

Die Operation zur Gewichtsreduktion ist der Beginn eines neuen Lebens. Die Operation ist nur der Anfang eines neuen Lebensstils, zu dem der Patient dringend ermutigt wird. Schlechte Lebens- und Essgewohnheiten brauchen Zeit, um sich zu ändern, und eine Operation zur Gewichtsreduzierung wird auf lange Sicht nicht erfolgreich sein, wenn die Patienten nicht von sich aus beginnen, einen gesünderen Lebensstil anzunehmen. 

Was würde passieren, wenn sich der Patient nicht an seine Diät oder seinen gesunden Lebensstil halten würde?

 

Könnte ein Arzt seine Zulassung erhalten, wenn er nicht qualifiziert wäre, Patienten zu behandeln? Würde ein Rennfahrer versuchen, an einem Formel-1-Rennen teilzunehmen, wenn er nicht wüsste, wie man fährt? Oder einfach ausgedrückt, würde ein Sportler versuchen, die Olympischen Spiele zu gewinnen, wenn er nicht monatelang trainiert und hart gearbeitet hätte?

Auf keinen Fall! Das Gleiche gilt für Patienten mit bariatrischer Chirurgie: Sie sollten sich nie einer Operation unterziehen, wenn sie sich nicht gründlich darauf vorbereitet haben, sowohl physisch als auch psychisch. Die Patienten sollten eine gesunde Lebensweise mit dem Eingriff kombinieren.

 

Das Gleiche gilt nach dem Eingriff: Wenn die Patienten nach der Operation ihre alten Gewohnheiten wieder aufnehmen, z. B. eine höhere Kalorienzufuhr, können sie nicht nur das verlorene Gewicht zurückgewinnen, sondern es besteht auch ein erhöhtes Risiko für einen Rückfall ihrer durch Fettleibigkeit bedingten Gesundheitsprobleme.

 

Je früher die Patienten mit der Vorbereitung auf die bariatrische Operation beginnen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie sich mit ihrem neuen Lebensstil anfreunden können, um langfristig Gewicht zu verlieren und ihre Gesundheit zu verbessern.

Bariatrische Operationen
Bariatrische Operationen

Nach dem Eingriff;

Die Patienten erhalten einen Plan, den sie in den Wochen nach der Operation befolgen sollen und der Empfehlungen für Ernährung und Bewegung enthält. Zu Beginn können diese Empfehlungen eine Flüssigdiät und Säfte beinhalten, was in der Anfangsphase sehr wichtig ist. Später kann die Ernährung weiche oder pürierte Nahrung umfassen, gefolgt von normaler Nahrung. In den ersten Monaten der Heilung ist es äußerst schwierig, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Die meisten Chirurgen empfehlen den Patienten, täglich viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen, um Dehydrierung, Verstopfung und Nierensteine zu vermeiden. Die Patienten müssen auch genügend Vitamine und Nährstoffe mit täglichen Nahrungsergänzungsmitteln zu sich nehmen, eine Gewohnheit für den Rest ihres Lebens, einschließlich Multivitamin, Vitamin D, Kalzium, Eisen und Vitamin B12.

 

Um die Lebensqualität nach der Operation zu verbessern, sind Änderungen der Lebensweise erforderlich. Eine eiweißreiche Ernährung ist unerlässlich: Den Patienten wird empfohlen, 60-100 g Eiweiß pro Tag zu sich zu nehmen, je nach Gesundheitszustand, Art der Operation und Aktivitätsgrad. Wir raten den Patienten, die Aufnahme von Kohlenhydraten zu begrenzen, insbesondere von stärkehaltigen Lebensmitteln (Brot, Nudeln, Cracker und raffiniertes Getreide mit Zucker) und gesüßten Lebensmitteln (Kekse, Kuchen, Süßigkeiten oder andere Süßigkeiten). Eine Begrenzung der Kohlenhydrate auf 50 Gramm oder weniger pro Tag hilft, Heißhungerattacken zu vermeiden, die zu einer Gewichtszunahme führen können.

 

Vorteile von bariatrischen Operationen

 

Die Vorteile dieser Maßnahmen überwiegen bei weitem die Nachteile;

 

  • Typ-2-Diabetes kann bei vielen Menschen, die sich einer Operation zur Gewichtsreduktion unterzogen haben, vollständig rückgängig gemacht werden, bei anderen kann er stark verbessert werden. Forschungsergebnissen zufolge kann eine Operation zur Gewichtsreduktion dazu beitragen, dass stark übergewichtige Menschen länger leben. Der Grund dafür ist das geringere Risiko für Schlaganfall, Herzinfarkt, bestimmte Krebsarten und Lebererkrankungen, die nicht mit Alkohol in Verbindung gebracht werden.

 

  • Diejenigen, die sich einer Adipositaschirurgie unterzogen haben, haben auch ein geringeres Risiko, in Zukunft Bluthochdruck zu entwickeln, als diejenigen, die sich einer konventionellen Behandlung zur Gewichtsreduzierung unterzogen haben, so die Forschung.

 

Möchten Sie mehr über Bariatrischen Operationen erfahren? Sie sind sich nicht sicher, in welchem Land Sie die beste Behandlung zur Gewichtsreduktion, das beste Krankenhaus und die erfahrensten Ärzte mit Facharzttitel finden? Oder sind Sie bereit, den nächsten Schritt zu tun und herauszufinden, ob Sie für eine Magenverkleinerung Behandlung geeignet sind? Auch wenn Sie sich nur über die anerkannten Krankenhausbewertungen, die vertrauenswürdigen Kliniken oder die Kosten informieren möchten… Nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf, und einer unserer medizinischen Berater wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen. Sie werden mit Ihnen zusammenarbeiten, um qualitativ hochwertige und erschwingliche Behandlungsmöglichkeiten zu finden, die auf den Kriterien basieren, die für Sie wichtig sind.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Allgemein. Setze ein Lesezeichen auf den permalink.
Diese Seite verwendet Cookies für ein besseres Surferlebnis. Durch das Browsen auf dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu.
Open chat
Hello 👋
Can we help you?