fbpx

10 Anzeichen dafür, dass Ihr Nasenkorrektur-Arzt nicht der geeignete ist

Wahrscheinlich haben Sie aufgrund jahrelanger Erfahrung eine Liste mit Warnhinweisen oder wichtigen Gründen, die Sie dazu veranlassen, eine Freundschaft oder romantische Beziehung zu beenden. Aber was ist mit Ihrer weniger bekannten, aber sehr persönlichen Beziehung zu Ihrem Arzt für Nasenkorrekturen? Wenn Sie schon seit einiger Zeit zum selben Arzt gehen, aber den Verdacht haben, dass etwas nicht stimmt, sollten Sie Ihrem Instinkt vertrauen. Es könnte einfach bedeuten, dass Sie ein schwieriges Gespräch mit ihm führen müssen, oder es könnte bedeuten, dass es an der Zeit ist, die Sache zu beenden.

Wir haben eine Liste mit 10 Anzeichen zusammengestellt, die darauf hindeuten, dass Sie und Ihr Arzt für Nasenkorrekturen nicht mehr zusammenpassen.

Sie fühlen sich unter Druck gesetzt, weitere Behandlungen oder ästhetische/kosmetische Produkte für das Gesicht zu erhalten

Wenn Sie einen plastischen Chirurgen zu einem Beratungsgespräch aufsuchen, ist es seine Aufgabe, Ihnen das Verfahren zu empfehlen, das Ihnen den größten Nutzen bringt. In einigen Fällen kann ein Chirurg anstelle oder zusätzlich zu einer Nasenkorrektur eine Kinnoperation, Kinnauffüllung oder ein Implantat empfehlen, um Ihre Gesichtszüge zu verbessern. Die Merkmale Ihres Kinns können sich darauf auswirken, wie Ihre Nase in Ihrem Gesicht erscheint.

Es kommt jedoch vor, dass Chirurgen versuchen, Ihnen mehr Operationen wie z. B. ein Halslifting oder Eingriffe, die Sie nicht benötigen, aufzuschwatzen oder Sie davon zu überzeugen, alles im Namen der Verbesserung des Geschäftsergebnisses. Seien Sie vorsichtig bei einem Chirurgen, der Sie zu Botox oder einer Injektion im Gesicht ermutigt, wenn Sie sich nach einer Nasenkorrektur oder der Behebung eines Atemproblems erkundigen… Oder der Ihnen verschiedene Eingriffe aufdrängt, nachdem Sie erklärt haben, dass Sie nicht interessiert sind.

Schließlich ist die Ästhetik ein Geschäft, und die Anbieter versuchen häufig, das Geld, das sie für neue Laser, Körperkonturierungsgeräte und Hautpflege ausgegeben haben, wieder hereinzuholen. Das ist verständlich, aber die geschäftlichen Bedürfnisse sollten nie auf Kosten Ihres Budgets und Ihres Komforts gehen. Natürlich würden sie Sie gerne über ihre neuesten und besten Angebote auf dem Laufenden halten, aber es gibt einen Unterschied zwischen Aufklärung und einem aufdringlichen Verkauf, den Sie nicht ablehnen können.

Die sind nie pünktlich oder man fühlt sich gehetzt

Das Beratungsgespräch mit Ihrem Chirurgen ist vergleichbar mit einem ersten Date. Es ist eine Gelegenheit für Sie, sich gegenseitig kennenzulernen und zu entscheiden, ob ein chirurgischer Eingriff eine gute Idee ist. Ihr Chirurg sollte zumindest das erste Beratungsgespräch ernst nehmen und in der Lage sein, alle Ihre Fragen zu beantworten.

 

Das Stellen und Beantworten von Fragen während des Beratungsgesprächs ist eine zweiseitige Angelegenheit. Wenn Ihr Chirurg Ihnen keine Fragen stellt, ist das normalerweise ein Warnsignal. Er oder sie muss Ihre Krankengeschichte kennen, um festzustellen, ob Sie ein geeigneter Kandidat für den Eingriff sind und was Sie sich von dem Verfahren erhoffen.

Kein Arzt ist immer pünktlich. Patienten kommen zu spät zu Terminen, Behandlungen dauern länger als erwartet, es gibt Notfälle, und das Leben passiert. Wenn sich Ihr Arzt jedoch ständig verspätet und/oder Ihnen während des Termins, auf den Sie geduldig gewartet haben, das Gefühl gibt, in Eile zu sein, ist das ein Zeichen dafür, dass er zu überlastet und abgelenkt ist, um Ihnen die Aufmerksamkeit zu schenken, für die Sie bezahlen.

 

Sie sehen nur ihre Krankenschwester

Krankenschwestern, Krankenpfleger und Arzthelferinnen sind alle hoch qualifiziert, um viele ästhetische Dienstleistungen zu erbringen. Wenn Sie jedoch ausdrücklich einen Termin bei einem Arzt buchen – und dessen Preise bezahlen -, aber am Ende nur eine Krankenschwester oder eine Arzthelferin zu sehen bekommen, sobald Sie in der Praxis ankommen, ist es an der Zeit, die Sache abzubrechen. Vergewissern Sie sich, dass Sie den Arzt sehen werden, wenn Sie den Termin buchen, und wenn nicht, stellen Sie sicher, dass Sie weniger bezahlen müssen – oder suchen Sie sich einen anderen Arzt.

 

Sie stellen Ihre Fotos ohne Ihre Zustimmung online

Angesichts der weiten Verbreitung sozialer Medien heutzutage vergisst man leicht, dass es immer noch Gesetze gibt, die Ihre Privatsphäre schützen, wenn es darum geht, was Ihr Arzt veröffentlichen darf und was nicht. Kurz gesagt: Er darf keine Fotos oder Videos von Ihnen veröffentlichen, es sei denn, Sie erteilen ihm ausdrücklich die Erlaubnis dazu und legen genau fest, wie Ihr Bild verwendet und was weitergegeben werden soll. Wenn sie etwas veröffentlichen, dürfen keine persönlichen Informationen über Sie weitergegeben werden (es sei denn, Sie bitten sie ausdrücklich, Sie zu markieren). Wenn Sie also Ihre Vorher-Nachher-Fotos auf ihrem Instagram-Feed sehen (oder wenn sie Sie dazu drängen, dass sie Ihre Fotos teilen dürfen), sollten Sie den weniger ausgetretenen Pfad wählen.

 

Der Chirurg ist nicht zertifiziert oder hat keine nachweisbare Erfahrung

Je mehr Eingriffe ein Chirurg durchführt, desto besser wird er oder sie in der Durchführung der Rhinoplastik. Suchen Sie einen Chirurgen, der nicht nur zahlreiche Operationen durchgeführt hat, sondern den Eingriff auch regelmäßig, mindestens mehrmals pro Woche, durchführt.

 

Sie sollten sich auch nach einem Chirurgen umsehen, der die von Ihnen gewünschte Art der Nasenkorrektur bereits durchgeführt hat. Wenn Sie eine Revisionsrhinoplastik durchführen lassen, um einen Bruch oder eine Septumdeviation zu korrigieren oder eine ethnische Nasenkorrektur vorzunehmen, sollten Sie zu einem Arzt gehen, der bereits sekundäre oder Revisionsverfahren durchgeführt hat. Die Vorgehensweise ist etwas anders als bei einer primären Rhinoplastik. Da die Struktur der Nase bereits verändert wurde, muss der Chirurg möglicherweise ein Transplantat oder Knorpel für die Umformung verwenden, anstatt eine geschlossene rekonstruktive Operation durchzuführen. Unabhängig davon, ob Sie die Funktion oder die Form Ihrer Nase verändern möchten, sollten Sie sich immer an einen Arzt wenden, dessen Fachwissen Sie Ihre Gesundheit anvertrauen.

 

Denn seien wir ehrlich, unabhängig vom Fach sind Ausbildung und Erfahrung nur zwei Komponenten, um ein qualifizierter Chirurg zu werden. Sie sollten auch nach einem Chirurgen Ausschau halten, der von einem offiziellen medizinischen Gremium zertifiziert wurde. Die Zertifizierung bestätigt, dass der Chirurg ein bestimmtes Ausbildungsniveau erreicht hat und sowohl chirurgische Fähigkeiten als auch umfassende medizinische Kenntnisse nachweisen kann. Wenn Sie mit einem potenziellen Rhinoplastik-Chirurgen sprechen, erkundigen Sie sich nach der Board-Zertifizierung und lassen Sie sich diese Information von dem entsprechenden Board bestätigen.

 

Für die Kontrollen werden zusätzliche Gebühren erhoben

Wie Sie bereits wissen, ist der postoperative Kontrolltermin mit Ihrem Rhinoplastik-Arzt der wichtigste Teil nach Ihrer Operation, und Sie sollten dafür nicht bezahlen müssen, da er Teil der Operation ist. Bei diesem Termin werden die äußere Schiene, das Polster und die Nasenschläuche entfernt. Wenn diese Schienen entfernt werden, verspüren die Patienten häufig eine sofortige Druckentlastung und möglicherweise auch eine verbesserte Nasenatmung.

Deshalb sagen die Anbieter ihren Patienten fast immer, dass sie in einer Woche oder mehreren Wochen zu einer kostenlosen Nachuntersuchung kommen können – denn zufriedene Patienten mit guten Ergebnissen sind die beste Werbung für ihr Geschäft. Wenn jedoch jede kleine Änderung eine neue Rechnung erforderlich macht, ist es vielleicht an der Zeit, die Sache zu beenden.

 

Die Preise ändern sich ständig

Abgesehen von saisonalen Sonderangeboten und Pauschalangeboten sollten sich die Preise Ihres Anbieters von Monat zu Monat nicht wesentlich ändern. Wenn die Kosten für Ihre Nasenkorrektur Sie jedes Mal überraschen, wenn Sie bezahlen wollen, ist das ein Warnsignal, dass Sie ausgenutzt werden. Ehrliche Anbieter wollen bei ihren Stammpatienten Vertrauen aufbauen und werden daher eine E-Mail verschicken, in der sie ein neues Preismodell ankündigen, bevor es in Kraft tritt.

 

Sie können Ihren Chirurgen nach der Operation nicht erreichen

Niemand denkt gerne an Komplikationen, aber sie können auch bei kleineren Eingriffen auftreten. Und das Letzte, was Sie wollen, wenn eine Komplikation auftritt (selbst wenn sie geringfügig ist), ist, dass Sie Ihren Anbieter nicht erreichen können. Ja, Anrufbeantworter und automatische Nachrichten sind gang und gäbe, aber wenn man sich nicht schnell oder gar nicht bei Ihnen meldet, ist das ein Problem. Sie wollen einen Anbieter, der sich verpflichtet fühlt, für Ihre Sicherheit und Ihr Wohlbefinden nach jeder Art von Behandlung zu sorgen, auch wenn es nur eine Frage zu Ihrer Schwellung nach der Nasenkorrektur ist

 

Es gefällt Ihnen nicht, wie Sie sich fühlen oder aussehen

Wenn Sie einen Termin bei einer Ästhetikerin oder einem Ästhetiker vereinbaren, dann in der Regel, um ein Problem anzugehen, das Sie stört, seien es Falten auf der Stirn oder Sonnenflecken. Die Aufgabe Ihres Arztes besteht darin, das Problem zu beurteilen und die beste Lösung zu empfehlen, und nicht darin, Sie für Ihre frühere Solariums Sucht zu beschämen oder zu sagen, dass „die Pandemie Ihnen zugesetzt hat“.

Schon ein einziges traumatisches oder schmerzhaftes Erlebnis reicht aus, um Ängste auszulösen, die ein Leben lang bestehen bleiben und nur schwer zu überwinden sind. Was auch immer die Gründe sind, wenn Sie Ihrem Arzt gesagt haben, dass Sie Angst vor Nadeln, lokaler Anästhesie oder auch nur vor dem Sitzen auf dem Arztstuhl haben, und er Ihnen keine Möglichkeiten anbietet, sich wohler zu fühlen, ist es an der Zeit, jemanden zu finden, der das tut.

Das sollte selbstverständlich sein, aber das oberste Ziel jeder ästhetischen Behandlung ist es, dass Sie sich mit Ihrem Aussehen wohler fühlen. Sie sollten mit Ihrem Aussehen zufrieden sein, ganz gleich, ob es sich um die Beseitigung einer großen Unsicherheit oder nur um eine kleine Veränderung handelt, die außer Ihnen niemandem auffällt. Wenn das nicht der Fall ist, bedeutet das nicht unbedingt, dass Ihr Anbieter nicht gut ist, aber vielleicht haben Sie bei einem anderen Anbieter bessere Erfahrungen gemacht und sind zufriedener.

 

Sie versprechen, was sie nicht halten können

Die plastische Chirurgie lässt nicht alle Möglichkeiten zu. Bevor Sie sich zu einem Eingriff verpflichten, müssen sowohl der Chirurg als auch die Patienten vernünftige, realistische Erwartungen haben. Seien Sie vorsichtig, wenn ein Chirurg große Behauptungen über das Ergebnis Ihrer Operation aufstellt, z. B. dass Sie wie eine bestimmte Berühmtheit aussehen werden oder dass die Operation Sie perfekt aussehen lassen wird, ohne Sie über die Risiken zu informieren.

 

Keine Gesichtsoperation wird Sie perfekt machen, und ein verantwortungsvoller Chirurg sollte Ihre Erwartungen nicht zu hochschrauben. Wenn das, was der Arzt verspricht, unmöglich klingt oder mehr ist, als Sie erwarten können, sollten Sie sich an jemanden wenden, der eine realistischere Vorstellung davon hat, was eine Nasenkorrektur für Sie tun kann und was nicht.

 

Falls Sie unter diesen Gesichtspunkten überall gesucht und nicht den richtigen Gesundheitsdienstleister gefunden haben… Wenn Sie auf der Suche nach einem Arzt sind, der professionell und erfahren ist und bei dem Sie keine Bedenken haben, können Sie sich jederzeit für eine kostenlose Beratung anmelden. 

 

Als Global Medical Care ist es unser oberstes Ziel, Sie mit dem richtigen Nasenkorrektur-Chirurgen für Ihre speziellen Bedürfnisse in Kontakt zu bringen. Um dies zu erreichen, haben wir über 200 Krankenhäuser und Ärzte überprüft. Um eine kostenlose Beratung zu erhalten und mehr über Ihren Arzt zu erfahren, können Sie uns hier jederzeit kontaktieren. 

 

Diese Seite verwendet Cookies für ein besseres Surferlebnis. Durch das Browsen auf dieser Website stimmst du der Verwendung von Cookies zu.
Open chat
Hello 👋
Can we help you?